• a1.jpg
  • a2.jpg
  • a3.jpg
  • a4.jpg

(er) Der SV Sorghof II steht am Samstag (Anstoss: 16.00 Uhr) in seinem Gastspiel beim TuS/WE Hirschau II vor einer schweren, aber nicht unlösbaren Aufgabe. Die Elf von SV-Coach Roland Paulus muss sich aber auf harte Gegenwehr gefasst machen und darf sich keine Schwächen wie im letzten Auswärtsspiel bei Freudenberg II erlauben.

Das Team des Aufsteigers zeigte sich bisher vor allem auswärts von seiner stärkeren Seite und holte dort sieben seiner bisher acht erzielten Punkte. Die Elf von Trainer Gerhard Stache wird gerade deshalb versuchen, auch vor heimischen Anhang den ersten Heimdreier einzufahren und dem SV Sorghof II alles abverlangen.

Der SV Sorghof II kann mit dem bisherigen Saisonverlauf durchaus sehr zufrieden sein. Dies ist jedoch kein Grund, sich auf den Meriten auszuruhen, noch dazu wo doch in den nächsten Wochen die schweren Spiele gegen die Spitzenteams der Liga anstehen. Doch zunächst gilt alle Konzentration der anstehenden Aufgabe beim TuS/WE Hirschau II, die es zu bewältigen gilt.

SV Sorghof II: Johannes Zinnbauer, Michael Fischer, Florian Ertl, Martin Wölker, Manfred Schmidt, Lukas Stiegler, Stephan Kraus, Patric Ertl, David Pätzold, Michael Deinzer, Bernhard Galler, Manuel Roppert, Markus Kredler, Thomas Pirner (?)

Die Wetteraussichten

Aktuell Morgen 26.11.17 27.11.17
--- leichter Regen leichter Schneefall bewölkt
8.8 °C 8 °C 3 °C 3 °C
--- leichter Regen leichter Schneefall bewölkt
Luftdruck: 1015.0 hPa
Niederschlag: 0.0 mm
Windrichtung: S
Geschwindigkeit: 17 km/h
© Deutscher Wetterdienst | Ferienhaus Ostsee